diecheckeria auf google-plusfacebook

infoline 0660/ 252 09 49

K+

Tr IWie verwirklicht eine Jungunternehmerin ein totgesagtes Projekt? die|checkeria entwickelt selbst eine Methode zur Ressourcenbeschaffung, testet zuerst selbst und zeigt dann wie es geht.

 

 

plakat aktuell webEin Kurzfilm, der zu Werbezwecken für einen echtes Drehbuch gedreht wurde. Eine Crew die Tag und Nacht gearbeitet hat, weil alle daran geglaubt haben. Echte Schauspieler, die auch ohne echten Lohn gespielt haben, weil sie den Sinn des Drehbuches erkannt haben: "Kendrick - A Grim Tale of Hatred and Revenge" entstand 2011. Im Jahr 2012 gab es meinerseits viele Ansatzpunkte und Testverfahren für das "totgesagte Computerbaby". Überlegungen es einfach sein zu lassen, weil es zu schwierig schien, mit dem eigenen und neu gegründeten Unternehmen auf neue Wege einzulassen.

 

Doch es ging darum einmal etwas anders zu machen. Sich trotz Ratschlägen von guten Freunden aus der Branche zu trauen.

K+ ist der Projekttitel zur "Lebenserhaltung. Gewählt aus gutem Grund. Der Titel lässt viel offen und bietet Freiraum für Gedanken und bietet Einhalt für Fehlerquellen. Das + im Titel ist mehrfach positiv besetzt und hat auch in der online-Gesellschaft bereits eine Bedeutung.

diecheckeria webEin wichtiger Projektschritt wurde im Rahmen vom Wiener Töchtertag 2013 gesetzt.

Zu sehen gibt es schon was, denn das Making off Kendrick ist in Produktion.

Wenn das Projekt erfolgreich ist, so gibt es am xy.xy.2017 echt was zu feiern und Schauspieler Matthias Lühn spielt dann die Hauptrolle im echten Fim. Dafür gibt es bereits eine Zusage.

postit

die|checkeria e. U. - Simonygasse 4/4 | 1180 Wien
tel: 0660.252 09 49 | email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!